Handyaufladung im Ausland fehlgeschlagen

Wenn du eine Handyaufladung im Ausland durchführst, wird der Betrag, direkt nach der erfolgreichen Bezahlung, dem Guthabenkonto des Empfängers gutgeschrieben. Sollte dies einmal nicht möglich sein, erhältst du von uns eine Fehlermeldung. 

Was passiert nun? Du musst nichts veranlassen. Wir werden dir deinen Betrag automatisch zurückerstatten. 

Je nach deiner gewählten Zahlart kann es ein paar Tage dauern bis die Gutschrift auf deinem Konto sichtbar ist.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.